Holzapfel + Konsorten GmbH & Co. KG · 99425 Weimar · Braugasse 1 · Tel. 03643 - 49 55 17 · info@holzapfel-konsorten.de

Toilettenarten

Die Sache an sich ...

Als auf der Erde vor vielen Jahren die Lebewesen aus dem Wasser das Land besiedelten, war damit eine wichtige Veränderung verbunden - die Trennung der Ausscheidungen in flüssig und fest - Urin und Kot (Fäzes).
Ein Mensch scheidet im Jahr etwa

  • 500 Liter Urin (1,4 Liter pro Tag)
  • 50 Kilogramm Fäzes (140 Gramm pro Tag)

getrennt aus.
Urin ist steril und enthält große Mengen Nährstoffe. Er kann als Dünger genutzt werden.
Fäzes bestehen aus energiereichen, organischen Stoffen. Sie können zur TerraPreta- und Kompostproduktion und zur Energieerzeugung über Biogas genutzt werden.

Toilettenarten

  • Trockentoilette - TC   
    • wasserlos
    • die älteste Toilettenbauart ist das Plumsklo
    • heute bekannt ist vor allem die Komposttoilette
  • Wassertoilette - WC   
    • Spülwasser - wird seit etwa 150 Jahren installiert und gilt als hygienische Lösung 
  • Vakuumtoilette - VC   
    • Unterdruck Luft-Wasser-Spülung
    • werden in Verkehrsmitteln eingesetzt

Trenntoiletten

Bei Trenntoiletten bleiben durch einen einfachen Einbau Urin und Fäzes getrennt ("No-mix"-Toiletten).
Unterscheidung nach Art des Transportmittels für die Fäzes

  • TrockenTrenntoilette - TTC
  • WasserTrenntoilette - WTC
  • VakuumTrenntoilette - VTC