Skip to main content

Öffentliche Toiletten kombiniert in Gebäude

Öffentliche Toiletten nach System GOLDGRUBE® können mit anderen Gebäuden kombiniert bzw. in diese integriert werden. Realisiert wurden Kombinationen mit Grillhütten, Fahrradunterstand und Aufenthaltsraum. Die GOLDGRUBE® kann mit eigenständigem Fertigfußboden verbaut werden. Dies bietet sich an bei Gebäuden mit Streifen- oder Punkfundamenten. Bei Gebäuden mit Bodenplatte kann die teilbetonierte GOLDGRUBE® bauseits mit der Gebäudebodenplatte verbunden werden.

Beispiele Toiletten-Gebäude Kombinationen

Barrierefreie Toilette mit Unterstand, "Westzipfel" Gemeinde Selfkant

öffentliche Toilette mit Unterstand
Öffentliche Toilette barrierefrei (rechts) kombiniert mit Unterstand. Der Toilettenbereich wurde auf der Bodenplatte mit Fertigfußboden errichtet. Planung Gebäude: archigraphus Architektur/Raumkonzepte Aachen

Endhaltestellentoilette für Personal mit Aufenthaltsraum / 2BM

Endhaltestellentoilette
Toilettenanlage 1 Frauen, 1 Männer mit Urinal und Handwaschbecken und Aufenthaltsraum an Endhaltestelle für Personal ÖPNV. Mit spezieller Pflanzenkläranlage zur Reinigung des Waschbeckenabwassers.
Toilettengebäude von Hering Sanikonzept GmbH auf zwei GOLDGRUBEN/BM-Dr gesetzt.
Endhaltestellentoilette mit Aufenthaltsraum
Innenansicht Toilettenraum Männer

Berrierefreie Toilette in Fahrzeughalle Integriert

öffentlicher Toilette in Gebäude, Einbau Behälter
Die GOLDGRUBE/BG-Dt (im Vordergrund) und Regenwasserzisterne sind vor der Erstellung des Gebäudes gesetzt. Die teilbetonierten Deckelplatten der GOLDGRUBE und der Zisterne wurden in die Gebäudebodenplatte integriert.
öffentlicher Toilette in Gebäude
Pistenraupenhalle mit integrierter barrierefreier Toilette am Parkplatz Schneekopf, Thüringer Wald. Mit spezieller Pflanzenkläranlage für das Waschbeckenabwasser.
öffentlicher Toilette mit Handwaschbecken
Handwaschbecken mit Fußwasserpumpe (links) wasserloses Urinal und TTC-Mineral.