Skip to main content

GOLDGRUBE Kunststoff - GG/K

Die GOLDGRUBE®/K - Bauart Kunststoff besteht aus einem dichten Kunststoffbehälter aus Polyäthylen mit Fäzesbehälter, Boden und Deckel, Anschlußrohren und Öffnungen. Sie besitzt eine Bauartzulassung vom DIBt für den Erdeinbau. [Zulassung-GG-K-Db.pdf]
Durch ihr geringes Gewicht kann die GOLDGRUBE®/K einfach transportiert und gesetzt werden. Gebäudelasten (z.B. Toilettenhaus) müssen durch eigene Gründung abgeleitet werden, dürfen nicht auf der GOLDGRUBE®/K liegen.
Alle notwendigen Rohren und Öffnungen sind vorgefertigt.
Diese Bauart ist kleiner als die Betonbauart und für den Privatbereich, besonders für Freizeit- und Wochenendhäuser konzipiert.

Einsatzgebiete
- private, halböffentliche Toilettenhäuser
- Wochenend- und Ferienhäuser
- Sanitärcontainer

Baugrößen
- GOLDGRUBE®/K-KK - "Klitzekleine"; kleinste Bauart, Höhe 0,75m; Kapazität: 1 Person 9 Monate
- GOLDGRUBE®/K-K - "Kleine"; Höhe 1,20m; Kapazität: 1 Person 12 Monate

Einbaubeispiele GOLDGRUBE-Kunststoff, Baugröße KK

Einbau unter Fußboden in Gebäude mit Streifenfundamenten, bei Neubau und Altbau möglich, kein Lastabtrag auf die GG
Einbau in Toilettenanbau, Lastabtrag z.B. flächig über Platte Toilettenraum
Einbau in separates Toilettenhaus, Lastabtrag z.B. über Punkt- oder Streifenfundamente