Skip to main content

Vergleich Entsorgungskosten WC / TTC

Das Einbringen der Fäkalien in den Abwasserstrom einer kommunalen Kläranlage ist aus rechtlichen und technischen Gründen die aktuelle Art der Beseitigung. Damit werden die Stoffe mit hohem Aufwand beseitigt. Damit ergibt sich die erhebliche Einsparung nur durch die Verringerung der zu transportierenden Mengen (um 95% zum WC).
Bei einer Nutzung der Stoffe sinken die Entsorgungskosten weiter.

Entsorgungsmengen je Person:

WC - 35 l/E = 13 m³/a Ablaufwasser

TTC - 1,5 l/E = 0,6 m³/a Fäkalien

Entsorgungskosten (Beispiel Kläranlage Erfurt):

WC - 27 €/m³   Abwasser

TTC - 36 €/m³   Fäkalschlamm

Vergleich der Entsorgungs- und Materialkosten WC/TTC (Beispiel)